Gehirnwellen Training mit Heilfrequenzen

Die Nutzung von Musik und Klängen zur Beeinflussung unseres Geistes ist schon lange bekannt.
Viele Urvölker nutzen Klatschen, Singen und Rhythmik, um höhere Bewusstseinsebenen zu erreichen. Ebenso nutzen wir dies z.B. in der Musiktherapie und in der Klangschalentherapie. Diese intuitiven Prinzipien sind mittlerweile wissenschaftlich untersucht.

Jeder menschliche Zustand wie Entspannung, Alltagsmodus, Hochleistungsmodus, Lernen oder Schlafen haben im Gehirn ein ganz spezielles Profil von elektrischen Signalen – den Gehirnwellen (englisch: Brainwave) Die Gehirnfrequenzen lassen sich also eindeutig bestimmten Aktivitäten zuordnen.

Überblick über die Gehirnwellen und deren Funktionsbereich

Frequenz Hertz Bewusstseinszustand
Delta 0.2 – 4 Hz Tiefschlaf, Aktivierung des Unbewussten
Theta 4 – 8 Hz Leichter Schlaf, tiefe Meditation, Träume, Aktivierung des Unterbewusstseins
Alpha 8 – 12 Hz Tagtraum, Entspannung, Hypnose, Verbindung Wach- und Unterbewusstsein
Beta 12 – 38 Hz Konzentration, Wachbewusstsein, Alltagsbewusstsein, Focus
Gamma über 38 Hz Geistige Höchstleistung, mystische Erfahrungen, transzendentales Bewusstsein

 

Aus dieser Erkenntnis heraus, ergibt sich die Möglichkeit das Gehirn bewusst zu trainieren bestimmte Bewusstseinszustände zu erreichen.

Das klingt schon mal sehr interessant, oder?
Ich habe 2020 begonnen die verschiedenen Heilfrequenzen auszuprobieren und bin von deren Wirksamkeit überzeugt. Ich denke sogar, dass sich mit der Nutzung von Frequenzen ein neues spannendes Feld für ganzheitliche Gesundheit und Bewusstwerdung auftut.

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von Anbietern. Ich empfehle dir allerdings eindeutig Neowake – diese Kompositionen gefallen mir am besten. Bei den Neowake Kompositionen werden nicht nur spezielle Gehirnfrequenzen genutzt sondern auch die sogenannten Solfeggio-Frequenzen und Heilfrequenzen von Dr. Rife.
Der amerikanische Musikwissenschaftler Scott Mowry schreibt dazu:
„Solfeggio Frequenzen haben die Kapazität, das menschliche Energie-System zu harmonisieren und aktivieren den freien Fluss der Lebensenergie. Die Ursprünge reichen zurück bis zu den Gregorianischen Gesängen (ca. 750 – 900 nCh). Diese Gesänge enthielten tonale Muster, die eine Rückverbindung (religio) zum Göttlichen ermöglichten und stärkten. Aber auf geheimnisvolle Weise sind die Solfeggio-Frequenzen um 1050 nach Christus spurlos verschwunden“

Wiederentdeckt wurden die besonderen Frequenzen vor einigen Jahren vom Naturarzt und Musikforscher Dr. Joseph Puleo. In Zusammenarbeit mit Dr. Leonard Horowitz haben sie die ursprünglichen 6 Frequenzen auf 9 erweitert.
Solfeggio-Frequenzen sind keine herkömmliche Entspannungsmusik, sie wirken tiefgreifend und heilend auf allen Ebenen.

Neowake ist ein Wortspiel und bedeutet übersetzt „das neue Erwachen“.
Mit den binauralen Hörsessions* kannst Du Dein Gehirn trainieren den gewünschten Bewusstseinszustand einfacher zu erreichen.

Dafür stehen im Mitgliederbereich über 250 neuroakustische Sound-Stimulationen zur Verfügung, welche jeweils auf die unterschiedlichsten Lebensbereiche angewendet werden können. Es gibt unter anderem Klangtherapien z.B. für einen erholsamen Schlaf, zum Meditieren, fürs Lernen und viele Kompositionen mit Solfeggio und Rife Frequenzen für Deine Gesundheit und persönliche Entwicklung.

Zum kostenlosen Ausprobieren empfehle ich dir die Schlafkompositionen
Dreamland für einen besseren Schlaf*

Ich kann Dich gerne zur Anwendung der Neowake Hörsessions beraten und Dir die optimale Nutzung der Solfeggio-Frequenzen erläutern!
Vereinbare einfach einen Beratungstermin 0699/107 14 323

Weitere Infos und Empfehlungen:

Mehr Infos zum Thema Solfeggio
Artikel zum Thema Musik in 432 Hz

Ich wünsche dir viel Freude beim Hören dieser speziellen Musik!

Alles Liebe

Monika

Schreibe einen Kommentar